Die Aussaat

Das Saatgut aus dem Nützlingsweiden-Samentütchen reicht für eine 1 m² große Fläche. Ab April bis in den August hinein, kann die Weide ins Freiland in den Garten direkt gesät werden. Die gewählte Fläche etwas aufharken, glattrechen und am besten schon vorher befeuchten. Die Samen gut verteilt über die gesamte Fläche streuen oder einzeln verteilen. Die Samen sind relativ klein, müssen also nicht tief unter die Erde:  1 – 3 cm genügen. Es genügt, sie etwas mit etwas Erde zu bedecken und etwas anzudrücken. Am besten mit einem Stöckchen den Platz markieren. Immer etwas feucht halten. Die Samen brauchen eine Temperatur zwischen 15° C und 20° C, dann keimen sie innerhalb 4 – 21 Tagen. Für Balkonkästen oder Töpfe gilt das gleiche. Nicht zu dicht säen und feucht halten.

Idee: für Naturoasen man kann die Blumensamen auch mit Grassamen mischen. Auch im Gemüsebeet machen sich die Blumen gut und locken sogar noch Bestäuber an.

Spülmittel Nützlingsweide

Spülmittel Nützlingsweide

AlmaWin Umweltheld

Unser neues Spülmittel duftet herrlich blumig-zitronig. Natürlich ist es wie alle unsere Spülmittel ökologisch zertifiziert mit Ecogarantie, vegan, dermatologisch getestet und in unserer Umwelthelden-Flasche aus 100 % Altplastik abgefüllt.

Das Besondere ist aber das beigepackte Samentütchen: Hier schlummern Samen, natürlich aus kontrolliert biologischem Anbau, für eine ca 1 m² große Nützlingsweide, für Garten, Balkon oder Blumentopf.

In Kürze in Ihrem Bioladen, Bio-Supermarkt, Reformhaus oder online erhältlich.

Samenfestes Biosaatgut

AlmaWin Bio-Saatgut Tütchen

„Samenfest“ – was bedeutet das? Ganz einfach: Jede einzelne Pflanze, die aus den Samen im Tütchen wächst, bringt nach Bestäuben wieder Samen hervor, die vollständig fruchtbar sind. Aus ihnen wachsen wieder die gleichen gesunden und natürlichen Pflanzen wie in der ersten Generation.

Die AlmaWin Nützlingsweide Samen sind also dauerhaft einsetzbar. Die Nützlingsweide säht sich selbst aus oder die „geernteten“ Samen können im nächsten und übernächsten usw. Jahr wieder ausgesät werden.

Sie gedeihen im Boden, Blumentopf oder Balkon. Die Samenmenge reicht etwa für 1 m².